Content Banner

Fakten

Bewerbungsfrist:

07.
Mar.

Anstellungsart

Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Bewerbungsformular über den Bewerbungs-Button

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Technische Hochschule Ulm
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm

Einsatzort:

Ulm

Visits

34

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) 50% im Projekt innoVET - ExzellenzHandwerk

22.02.2021
Technische Hochschule Ulm - Ulm
Elektrotechnik, Informationstechnik

Aufgaben

Im Projekt, welches für die School of Advanced Professional Studies (SAPS), der gemeinsamen Weiterbildungseinrichtung der THU und der Universität Ulm, in Zusammenarbeit mit den Fakultäten Informatik und Elektrotechnik sowie der Stabsstelle Qualitätsmanagement der THU durchgeführt wird, sollen Ausbildungsangebote für beruflich Qualifizierte auf den DQR-Stufen 5 – 7 im Bereich Digitalisierung, insbesondere der Verknüpfung von „smart building“ und „smart home“ am Beispiel von Ambient Assisted Living entwickelt werden. Die Mitarbeit im Projekt besteht in der eigenverantwortlichen Durchführung von Teilprojekten.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Iststandanalyse von „smart home“, „smart building“ und deren Schnittstellen (aktuell sind die jeweiligen Lösungen zwei vollkommen verschiedene Welten)
• Konzeptionierung eines systemübergreifenden Safety-Konzepts für „smart home“ und „smart building“ und deren Kommunikation
• Berücksichtigung von Schnittstellen für lokale und globale Anbindung „Data science“- und „Cloud“-Services
• Ausarbeitung einer Beispielanwendung im Bereich Ambient Assisted Living für Safety-Services der „smart home“- mit Safety-Functions der „smart building“-Welt
• Konzeptionierung, Aufbau, Inbetriebsetzung und Wartung dieser Beispielanwendung als Labordemonstrator
• Konzeptionelle Erarbeitung eines Curriculums im Bereich Control, Safety und Connectivity für die Ausbildungsangebote auf den Stufen DQR 5 – DQR 7
• Gestaltung und Umsetzung von innovativen und bedarfsgerechten Modulen für Control, Safety und Connectivity
• Konzeptionierung von Schnittstellen zwischen Handwerk und Hochschule in den Stufen DQR 5 – DQR 7
• Konzeptionierung von Adaptermodulen zur Anpassung von handwerklichem zu wissenschaftlich akademischen Denken
• Aufbereitung und Darstellung der Arbeitsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen und geeigneten Medien
• Verfassen von Berichten und Projektpräsentationen gegenüber dem Projektträger/Projektpartnern

Qualifikation

Die Tätigkeit erfordert:

• Einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master, Uni-Diplom) in Elektrotechnik und oder Informationstechnik
• Kenntnisse auf dem Gebiet Automatisierung und smart home, insbesondere deren Vernetzung und der dazugehörenden HW
• Kenntnisse im Umgang mit E-Learning Plattformen
• Interesse an Didaktik
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Flexibilität, Lernbereitschaft, Bereitschaft zu interdisziplinärer Kooperation und Teamfähigkeit
• Kenntnisse in Projektabwicklung und Projektmanagement

Benefits

Wir bieten:
• Ein modernes Hochschulumfeld mit innovativen technischen und ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkten
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
• Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation in EG 13 TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist befristet.

Die Technische Hochschule Ulm fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 07.03.2021 über unser Bewerberportal. (Kenn-Nr.: 01-2021)

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Allgemeine Fachhochschulen

Logo der Jobbörse Berufsstart